Fix! Liverpool verpflichtet Mamadou Sakho

Von Adrian Bohrdt
Montag, 02.09.2013 | 11:15 Uhr
Mamadou Sakho hat vergangene Saison in 27 Ligaspielen für PSG auf dem Platz gestanden
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Der FC Liverpool hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und seine Defensive verstärkt. Von Paris Saint-Germain kommt Innenverteidiger Mamadou Sakho, außerdem verpflichteten die Reds den portugiesischen Abwehrmann Tiago Ilori von Sporting Lissabon.

Der Klub bestätigte beide Transfers auf seiner Homepage. Der "Guardian" taxiert den Preis für Ilori auf rund 8,2 Millionen Euro, Sakho soll dem Vernehmen nach etwas über 15 Millionen Euro gekostet haben.

"Ich bin hier her gekommen, weil mich das Projekt in Liverpool interessiert. Ich freue mich wirklich darauf jetzt loszulegen und kann es nicht abwarten, endlich auf dem Platz zu stehen", erklärte Sakho. Der 23-jährige Franzose hatte in der vergangenen Saison in 27 Ligaspielen für PSG auf dem Platz gestanden, in dieser Spielzeit kam er allerdings noch nicht zum Einsatz.

Außerdem hatte Paris im Sommer Innenverteidiger Marquinhos vom AS Rom für 31 Millionen Euro verpflichtet, wodurch die Einsatzchancen für Sakho zusätzlich geringer wurden.

Ilori: "Premier League war immer ein Traum"

Auch der zweite Neuzugang Tiago Ilori, der in der Vorsaison elf Spiele für die erste und 20 Spiele für die zweite Mannschaft von Sporting absolvierte, zeigte sich zufrieden: "Es fühlt sich toll an, ein Spieler von Liverpool zu sein. In der Premier League zu spielen war immer ein Traum von mir."

Vor allem will der 20-Jährige möglichst viel Spielpraxis: "Ich werde versuchen, alles zu erreichen was möglich ist. Ich will so viel wie möglich spielen und dann sehen wir, was die Zukunft bringt. Liverpool hat ein tolles Team und ich denke, das ist jetzt der beste Platz für mich."

Mamadou Sakho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung