ManUnited: Absage von Daniele De Rossi

Von Adrian Bohrdt
Montag, 02.09.2013 | 15:23 Uhr
Manchester United beißt bei Daniele de Rossi weiterhin auf Granit
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Daniele De Rossi vom AS Rom wird definitiv nicht zu Manchester United wechseln. Nachdem sich bis zum Wochenende Spekulationen um einen möglichen Transfer hielten, erteilte die Roma dem Wechsel kurz vor Transferschluss eine klare Absage.

"Was De Rossi angeht, werden wir immer 'Nein Danke' zu jedem Angebot sagen, genauso wie er selbst es machen würde. Der Klub wird kein Angebot für ihn akzeptieren. Sowohl die Roma, als auch Daniele hatten eine schlechte Saison und beide wollen sie gemeinsam vergessen machen", wird Roma-Geschäftsführer Mauro Baldissoni von "Sky Sports" zitiert.

Medienberichten zufolge soll United rund 14 Millionen Euro für den 30-Jährigen geboten haben, doch Baldissoni schloss einen Wechsel kategorisch aus: "Der Klub hat nicht vor, Angebote für De Rossi zu akzeptieren und er hat nicht vor, uns zu verlassen. Daniele ist ein elementarer Bestandteil unserer Geschichte."

Weiter berichtet "Sky Sports", dass Manchester daher kein weiteres Angebot für den Mittelfeldspieler abgeben und sich stattdessen auf Marouane Fellaini vom FC Everton konzentrieren will.

Daniele De Rossi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung