Karriere-Ende schon nach dieser Saison?

Bellamy will Trainerschein machen

Von Arne Behr
Montag, 09.09.2013 | 21:13 Uhr
Craig Bellamy will nach seiner Spielerlaufbahn als Profi-Trainer Karriere machen
© getty
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Craig Bellamy will nach seiner Karriere als Spieler weiter im aktiven Profi-Geschäft arbeiten. Der 34-Jährige walisische Nationalspieler strebt eine Karriere als Trainer an und will dabei nichts dem Zufall überlassen.

"Meine Amateurlizenz habe ich bereits. Ich werde meine Profi-Lizenz machen und damit um die Welt reisen um Erfahrung zu sammeln. Ich möchte optimal vorbereitet sein", so der Waliser gegenüber der englischen "Daily Mail".

Der Stürmer des Premier-League-Aufsteigers Cardiff City, der in der Vergangenheit wiederholt erklärt hatte, noch lange für seinen Klub und sein Land auflaufen zu wollen, denkt offenbar ernsthaft über ein Karriereende schon nach der laufenden Saison nach: "Alles ist möglich. Aber im Moment denke ich, dass dies meine letzte Spielzeit wird."

Als Führungsspieler bei Cardiff City war Bellamy maßgeblich am ersten Aufstieg des walisischen Klubs in die höchste englische Spielklasse seit 51 Jahren beteiligt.

Craig Bellamy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung