Spurs: Eriksen, Lamela und Chiriches kommen

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 30.08.2013 | 17:50 Uhr
Vlad Chiriches absolvierte in der Vorsaison 26 Ligaspiele für Steaua
© getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Kurz vor Schließung des Transferfensters rüstet Tottenham Hotspur seinen Kader nochmals auf. Sowohl der seit einigen Tagen kolportierte Wechsel von Erik Lamela vom AS Rom als auch der Transfer von Vlad Chiriches (Steaua Bukarest) zu den Londonern ist perfekt. Außerdem schließt sich Christian Eriksen von Ajax Amsterdam den Spurs an.

Die Spurs bestätigten die drei Neuverpflichtungen am Freitag auf ihrer Website. Wie die "BBC" bereits am Mittwoch meldete, soll Stürmer Lamela die Londoner rund 30 Millionen Euro kosten. Für den rumänischen Innenverteidiger Chiriches zahlt Tottenham laut "The Guardian" knapp 10 Millionen Euro.

Auch Eriksen ist nicht billig. Nach Informationen des niederländischen TV-Senders "NOS" bekommt Ajax 13,6 Millionen Euro für den dänischen Nationalspieler.

Zusammen mit den Top-Neuzugängen Roberto Soldado (FC Valencia) und Paulinho (Corinthians) sowie Etienne Capoue (FC Toulouse) und Nacer Chadli (Twente Enschede) hat Tottenham damit in dieser Transferperiode über 110 Millionen Euro für Transfers ausgegeben. Englische Medien spekulieren, dass der seit Monaten kolportierte Transfer von Gareth Bale zu Real Madrid damit bald perfekt sein könnte.

Vlad Chiriches im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung