Wenger: Lukas Podolski bleibt bei Arsenal!

SID
Samstag, 24.08.2013 | 21:46 Uhr
Lukas Podolski schoss den FC Arsenal mit seinem Doppelpack zum Sieg
© getty
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Trainer des FC Arsenal, Arsene Wenger, hat klargestellt, dass Lukas Podolski bei den Gunners bleibt. Der deutsche Nationalspieler wurde zuletzt mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht, ein Angebot liegt aber laut Wenger nicht vor.

"Ja", antwortete Wenger nach Podolskis Doppelpack bei Arsenals 3:1-Sieg beim FC Fulham auf die Frage, ob der 28-Jährige bei den Gunners bleibt. "Es gibt kein Interesse von einem anderen Verein. Jeder in der Mannschaft liebt Podolski. Er ist wichtig für uns. Ich will ihn behalten", erklärte der Franzose weiter.

Zuvor wurde in verschiedenen Medien berichtet, dass Schalke die Fühler nach dem Offensivspieler ausgestreckt habe. Angeblich wollten die Knappen Podolski, der bei Arsenal noch bis 2016 unter Vertrag steht, ausleihen.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung