Mladen Petric wohl zum FC Reading

Von Martin Grabmann
Samstag, 24.08.2013 | 18:07 Uhr
Mladen Petric ist der Bundesliga noch aus Hamburger Zeiten bekannt, geht es nun nach Reading?
© getty
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Mladen Petric steht Medienberichten zufolge kurz vor einem Engagement beim englischen Zweitligisten FC Reading. Nach seinem Vertragsende beim FC Fulham wurde der kroatische Nationalspieler auch mit Klubs in der Schweiz und in Deutschland in Verbindung gebracht.

Wie internationale Medien übereinstimmend berichten, soll Petric bald offiziell beim FC Reading vorgestellt werden, nachdem er am Freitag einen Medizincheck absolviert haben soll. Zuvor hatte sich laut "Blick" der FC Sion mit seinem Präsidenten Christian Constantin um den 32-Jährigen bemüht. Auch eine Rückkehr zum Hamburger SV schien möglich.

Petric ist seit Saisonbeginn ohne Verein, nachdem er seinen Einjahresvertrag beim FC Fulham wegen zu geringer Einsatzzeiten nicht verlängern wollte. In der letzten Saison kam der Kroate, der von 2008 bis 2012 für den HSV spielte, in 24 Pflichtspielen zum Einsatz. Obwohl er nur eine Begegnung über 90 Minuten auf dem Platz stand, erzielte Petric fünf Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Mladen Petric im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung