Nach geplatztem Luiz-Gustavo-Transfer

Arsenal: Neues Angebot für Lars Bender?

Von Marco Nehmer
Sonntag, 18.08.2013 | 12:01 Uhr
Lars Bender (l.) könnte beim FC Arsenal der vermeintliche Ersatz von Mikel Arteta werden
© getty
Advertisement
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der FC Arsenal ist noch immer vergeblich auf der Suche nach Neuzugängen. Neben der Baustelle Offensive ist nun durch die mehrwöchige Verletzung von Mikel Arteta auch das Mittelfeldzentrum unterbesetzt. Englischen Medien zufolge sollen die Gunners nach dem gescheiterten Transfer von Luiz Gustavo ihr Angebot für Lars Bender von Bayer Leverkusen erneuert haben.

Wie der "Mirror" berichtet, sind die Londoner bereit, ihr Ende Juni getätigtes Angebot über umgerechnet 23 Millionen Euro für den 24-jährigen weiter aufzustocken. Der bis 2017 gebundene deutsche Nationalspieler soll noch bis zum Ende der Transferperiode aus Leverkusen losgeeist werden.

Die Gunners, bei denen Bender auf seine DFB-Teamkollegen Lukas Podolski und Per Mertesacker treffen würde, sind händeringend auf der Suche nach Verstärkungen. Zuvor verletzte sich bereits Schlüsselspieler Mikel Arteta an der Wade. Der Spanier wird voraussichtlich sieben Wochen ausfallen. Lars Bender könnte seine Position im zentralen Mittelfeld bekleiden.

Arsenals Trainer Arsene Wenger hatte in dieser Sommerpause kein glückliches Händchen. Den Absagen von Gonzalo Higuain, Luis Suarez und Luiz Gustavo, der vom FC Bayern München lieber zum VfL Wolfsburg ging, folgte die 1:3-Auftaktpleite in der Premier League gegen Aston Villa.

Bender wäre nach Andre Schürrle (FC Chelsea) der zweite Bayer-Profi, der die Werkself in diesem Sommer in Richtung London verlässt.

Lars Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung