Bale erscheint nicht bei Tottenham-Training

Von Jöran Landschoff
Dienstag, 27.08.2013 | 12:55 Uhr
Gareth Bale ist unzufrieden mit dem Verhalten seines (Noch-)Klubs Tottenham
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Gareth Bale ist am Dienstag offenbar nicht zum Training der Tottenham Hotspur erschienen. Der Wechsel des Walisers zu Real Madrid war bereits als perfekt gemeldet worden, ist jedoch noch immer nicht vollzogen. Bale hatte sich am Sonntag bereits in Spanien aufgehalten, flog aber am Montag wieder nach England zurück.

Wie der "Guardian" berichtet, fand das Training am Dienstagmorgen ohne den offensiven Mittelfeldspieler statt. Die offizielle Bestätigung des Transfers zu Real, der mit knapp 100 Millionen Euro Ablöse verbunden sein soll, steht immer noch aus. Laut "Sky Sports" soll der Waliser zudem langsam ungehalten werden und durch seinen Trainingsboykott einen Wechsel nach Spanien weiter forcieren zu wollen.

Zehn Millionen Euro im Jahr

In Madrid ist bereits eine Bühne aufgestellt worden, auf der der Neuzugang präsentiert werden soll. Ein Vertrag mit 10 Millionen Euro Jahresgehalt soll für Bale bereitliegen. Neben den Königlichen soll jedoch ein weiterer Verein ein Angebot für den Offensivspieler, der sich Anfang der Woche noch in Marbella aufhielt, abgegeben haben.

Gareth Bale gelangen vergangene Saison 21 Tore und neun Vorlagen in 33 Premier-League-Spielen.

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung