Boykott wegen Trikotsponsor

Papiss Cisse verlässt Trainingslager

Von Stefan Petri
Mittwoch, 17.07.2013 | 20:19 Uhr
Papis Demba Cisse will nicht mit dem neuen Sponsor auf der Brust auflaufen
© getty
Advertisement
Serie A
FrLive
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Demba Papiss Cisse von Newcastle United hat als Reaktion auf den neuen Trikotsponsor seine Teilnahme an einem Trainingslager in Portugal abgesagt. Damit setzt der senegalesische Stürmer seine Boykottdrohung gegen den neuen Sponsor in die Tat um: Dieser sei nicht mit seinem muslimischen Glauben vereinbar.

In der kommenden Saison werden die "Magpies" für das Kleinkredit-Unternehmen "Wonga" werben und dafür Medienberichten zufolge etwa neun Millionen Euro bekommen.

Für den gläubigen Moslem Papiss Cisse ist dieser Sponsor nicht mit seinen religiösen Überzeugungen vereinbar. Er hatte deshalb bereits im Juni einen Boykott angekündigt, sollte "Wonga" Sponsor von Newcastle bleiben.

Alternatives Trikot für Papiss Cisse?

Nun hat er laut der "BBC" seine Teilnahme am Trainingslager in Portugal abgesagt. Einer namentlich nicht genannten Quelle zufolge sei das Verhältnis zwischen Klub und Spieler "angespannt". Papiss Cisse werde sich derweil mit individuellen Einheiten auf die Saison vorbereiten.

Der 28-Jährige, der im Januar 2012 vom SC Freiburg nach Newcastle gewechselt war, soll dem Verein angeboten haben, alternativ mit einer blanken Brust oder einer Wohltätigkeitsveranstaltung auf dem Trikot aufzulaufen.

Zudem soll es Gespräche zwischen dem Angreifer, der Vereinsführung und der Premier-League-Spielerorganisation "PFA" gegeben haben. Papiss Cisses Vereinskollegen Cheick Tiote und Moussa Sissoko, ebenfalls Muslime, haben ihr OK zu dem Sponsor gegeben.

Papiss Demba Cisse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung