Doch keine Operation bei Gerrard

SID
Donnerstag, 25.04.2013 | 18:23 Uhr
Die Schulterverletzung von Liverpools Steven Gerrard (r.) dürfte doch nicht so schlimm sein
© getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Steven Gerrard (32) muss sich im Sommer wohl doch keiner Operation an der Schulter unterziehen. Das erklärte Trainer Brendan Rodgers. Damit steht er England in den Testspielen zur Verfügung.

Nachdem 24 Stunden zuvor auf der Homepage der Reds ein Eingriff noch als wahrscheinlich bezeichnet worden war, sagte Coach Rodgers: "Da ist nichts dran."

Damit ist auch ein Einsatz des Kapitäns der "Three Lions" in den Freundschaftsspielen gegen Irland (29. Mai) und Brasilien (2. Juni) möglich.

Steven Gerrard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung