Wechsel nach Rio de Janeiro?

Roque Santa Cruz vor Rückkehr nach Südamerika

Von Stefan Petri
Donnerstag, 18.04.2013 | 00:17 Uhr
Roque Santa Cruz wird Europa im Sommer wohl den Rücken kehren und nach Brasilien wechseln
© getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Roque Santa Cruz steht beim englischen Meister Manchester City vor dem Abschied. Aufgrund mangelnder Einsatzchancen unter Trainer Roberto Mancini hat sein Berater nun einen Wechsel nach Rio de Janeiro angedeutet.

Derzeit ist Santa Cruz an den FC Malaga ausgeliehen.

Der 31-Jährige könnte schon im Sommer für den Klub Botafogo in der brasilianischen Metropole spielen. Sein Berater bestätigte gegenüber "Lancenet" Gespräche mit dem Verein. "Die Gespräche sind sehr gut verlaufen, Botafogo ist ein seriöser Klub", sagte Robson Lima: "Wir stehen in Verhandlungen mit Botafogo, aber wir können noch nicht sagen, ob der Deal letzten Endes zu Stande kommt"

Santa Cruz spielte von 1999 bis 2007 beim FC Bayern und gewann unter anderem 2001 die Champions League. 2007 wechselte er für fünf Millionen Euro zu den Blackburn Rovers, die 2009 knapp 21 Millionen Euro für seinen Wechsel zu City kassierten. Dort konnte er sich allerdings nie ganz durchsetzen, wurde mehrfach ausgeliehen und hat bisher erst 24 Spiele in allen Wettbewerben absolviert.

Roque Santa Cruz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung