Fussball

Michael Laudrup verlängert bei Swansea

Von Jöran Landschoff
Strickt weiter an seiner Erfolgsgeschichte in Wales: Michael Laudrup bleibt bei Swansea
© getty

Trainer Michael Laudrup hat seinen Vertrag bei Swansea City am Freitag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Dies gab der Verein auf seiner Homepage bekannt. Damit wird Laudrup dem Premier-League-Klub aus Wales mindestens bis Juni 2015 erhalten bleiben.

Erst im Februar hatte der Verein mit Laudrup den englischen Ligapokal gegen Bradford City (5:0) gewonnen. Dementsprechend erfreut zeigte sich der Däne über die Vertragsverlängerung: "Wir haben diese Saison etwas begonnen, das ich gerne weiterführen möchte."

Auch Swanseas Vorstandsvorsitzender Huw Jenkins zeigte sich erfreut: "Dies ist ein großer Schub für alle, die mit Swansea City zu tun haben, für die Spieler, die Angestellten und Verantwortlichen, sowie die Wichtigsten überhaupt - die Fans."

"Großer Schub für alle"

Laudrup war zuvor mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht worden, entschied sich am Ende aber doch für einen Verbleib: "Ich weiß, dass viel spekuliert wurde, aber ich habe immer gesagt, dass ich hier glücklich bin und hatte nie Zweifel, dass ich bleiben werde."

Swansea City steht derzeit auf dem achten Platz der Premier League und wird die Liga dank des Pokalsiegs in der nächsten Europa-League-Saison vertreten. "Ich hoffe, dass einige interessante Dinge mit der Mannschaft und dem Verein in Europa passieren werden", so Laudrup.

Die Tabelle der Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung