Chelsea will 15-jähriges Talent aus der Türkei

Von Cihan Acar
Montag, 25.03.2013 | 21:56 Uhr
Mit 15 Jahren soll Enes Ünal bereist an der U20-WM im Sommer teilnehmen
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der FC Chelsea ist an der Verpflichtung des 15-jährigen Enes Ünal interessiert. Dies berichtet die englische Zeitung "Daily Mail". Ünal erzielte in 102 Spielen in den Nachwuchsligen 170 Tore und soll auch im türkischen Kader bei der diesjährigen U20-Weltmeisterschaft stehen.

Nachwuchsstürmer Enes Ünal hat nach herausragenden Leistungen im Jugendbereich das Interesse zahlreicher europäischer Vereine geweckt. Der FC Chelsea soll bereits ein Angebot unterbreitet haben, auch aus der Bundesliga gibt es einen Interessenten.

"Ich schäme mich dafür, erst jetzt von Enes gehört zu haben", sagte Bursaspor-Trainer Hikmet Karaman der vereinseigenen Homepage. Erst als er vom kolportierten Interesse englischer Größen wie Chelsea und Manchester United gehört habe, sei er auf den 15-jährigen Ünal aufmerksam geworden. Prompt wurde der 1,85 Meter große Nachwuchsstürmer in den Profikader befördert und soll nach dem Willen des Vereins schnellstmöglich einen Profivertrag unterschreiben.

Chelsea mit konkretem Angebot

"Chelsea hat ein Angebot für Enes abgegeben. Trotzdem hoffen wir, dass er zuerst für unsere Mannschaft spielen wird, bevor er so einen großen Schritt macht", sagte Necmettin Kocaman, Nachwuchsleiter bei Ünals aktuellem Verein Bursaspor, der "Daily Mail".

Die Londoner sollen Ünal insgesamt rund zwei Millionen Euro geboten haben. Neben dem FC Chelsea gelten auch Manchester City und Manchester United als Interessenten.

Allerdings gibt es weitere namhafte Mitstreiter. Türkischen Medienberichten zufolge sollen der FC Arsenal, Juventus und auch Borussia Mönchengladbach zu den Beobachtern Ünals gehören.

Ünal spielt aktuell in der türkischen U16-Nationalmannschaft und hat im Nachwuchsbereich wettbewerbsübergreifend über 200 Tore erzielt, darunter 48 Treffer in der laufenden Saison für die U16 seines Vereins.

Der Kader des FC Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung