Gareth Bale: "Tottenham hat Arsenal überholt"

Von Mario Janosec
Sonntag, 24.02.2013 | 13:26 Uhr
Gareth Bale (r.) trumpft an der White Hart Lane auf - die Fans verehren ihn
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Gareth Bale glaubt an eine fußballerische Wachablösung in London und schätzt Tottenham Hotspur stärker als den Stadtrivalen FC Arsenal ein. Persönlich sei der Flügelspieler derzeit "in der besten Form meiner Karriere".

"Ich denke, vor fünf oder zehn Jahren war Arsenal um Längen besser als Tottenham. Das hat sich in den letzten Jahren geändert", sagte der Waliser zu "The Sun" und fügte an: "Wir haben die Lücke zu Arsenal nach und nach verkürzt und nun haben wir sie überholt. Ich glaube, wir haben den stärkeren Kader."

Vor dem direkten Duell der beiden Londoner Vereine am kommenden Wochenende belegt Tottenham mit 48 Punkten und einem Zähler Vorsprung auf Arsenal Tabellenrang vier in der Premier League. Die Spurs haben zudem ein Spiel weniger absolviert. "Arsenal kann sagen, dass sie immer noch vor uns sind. Aber unabhängig davon, was die Leute denken, kann meiner Meinung nach niemand bestreiten, dass wir uns mindestens auf Augenhöhe befinden", so Bale weiter.

Ronaldo besser als Messi

In der laufenden Spielzeit gelangen Bale wettbewerbsübergreifend bereits 19 Treffer für sein Team, womit der Linksaußen noch stärker in den Fokus mehrerer europäischer Topklubs geriet. "Ich bin wahrscheinlich in der besten Form meiner Karriere. Ich habe Fußball noch nie so genossen", sagte der 23-Jährige und äußerte Worte des Danks an Coach Andre Villas-Boas: "Es ist aber auch der Verdienst des Trainers - durch die Freiheit, die er mir auf dem Platz gewährt, hat er mir das Vertrauen in meine Fähigkeiten gegeben."

Bei der Frage, wer von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi der bessere Fußballspieler sei, entschied Bale sich für den Portugiesen: "Als ein Allrounder würde ich sagen, dass Ronaldo besser ist als Messi. Ich hoffe, dass ich mich weiter verbessern und sein Level erreichen kann."

Die Tottenham Hotspur in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung