Routinier im Sommer ablösefrei

Frank Lampard in Verhandlungen mit Milan

Von Constantin Eckner
Sonntag, 20.01.2013 | 14:03 Uhr
Frank Lampard soll angeblich in Verhandlungen mit dem AC Mailand stehen
© Getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Frank Lampard wird den FC Chelsea im Sommer verlassen. Laut "Sunday People" soll der 34-jährige Mittelfeldspieler mit den Verantwortlichen des AC Milan in Verhandlungen stehen. Lampards Teamkollege Ashley Cole hat seinen Vertrag dagegen verlängert.

Obwohl der amerikanische Klub LA Galaxy Lampard bereits ein lukratives Angebot unterbreitet hat, möchte der Engländer weiter auf europäischem Spitzenniveau spielen.

Angeblich soll er in den nächsten zwei Wochen einen Vorvertrag bei den Mailändern unterschreiben. "Wir wollen Lampard unbedingt verpflichten und hoffen, dass ein Deal zu Stande kommt", zitiert die Zeitung eine Quelle des Vereins.

Cole verlängert

2008 wäre Lampard fast in die Lombardei gewechselt, als Jose Mourinho Trainer von Inter Mailand wurde. Ein Transfer konnte damals aber nicht realisiert werden. Eine Vertragsverlängerung bei Chelsea hat die Vereinsführung der Blues abgelehnt.

Chelseas Linksverteidiger Ashley Cole hat einer Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr zugestimmt. Cole, der 2006 vom Stadtrivalen FC Arsenal an die Stamford Bridge wechselte, wurde zuletzt mit Paris Saint-Germain und Real Madrid in Verbindung gebracht.

Frank Lampard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung