Arsenal vor Verpflichtung von Malagas Nacho

Von Ansgar Löcke
Donnerstag, 31.01.2013 | 22:13 Uhr
Nacho Monreal ist spanischer Nationalspieler
© Getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Der FC Arsenal steht kurz vor einer Verpflichtung des spanischen Linksverteidigers Nacho Monreal vom FC Malaga. Der 26-Jährige soll rund zehn Millionen Euro Ablöse kosten.

Die Verpflichtung eines Linksverteidigers war nötig geworden, weil sich Kieran Gibbs im Spiel gegen den FC Liverpool am Mittwoch eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte. Damit wäre sonst nur der Brasilianer Andre Santos als Alternative auf der Linksverteidigerposition geblieben.

Zuvor hatte Arsenal versucht, den Venezolaner Fernando Amorebieta von Athletic Bilbao zu kaufen, der Verteidiger hatte sich jedoch entschlossen, in Bilbao zu bleiben.

Nacho Monreal durchlief die Jugendabteilung von Osasuna und spielte von 2006 bis 2011 bei seinem Heimatverein, bevor er für sechs Millionen Euro zu Malaga wechselte. Bislang hat er neunmal für die spanische Nationalmannschaft gespielt.

Nacho Monreal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung