Manchester City an Brasilianer Paulinho dran?

Von Marco Heibel
Dienstag, 11.12.2012 | 14:20 Uhr
Paulinho steht mit Copa-Libertadores-Champion Corinthians im Halbfinale der Klub-WM
© Getty
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Angesichts von sechs Punkten Rückstand auf Premier-League-Tabellenführer Manchester United könnte Manchester City im Winter auf dem Transfermarkt noch einmal tätig werden. Englischen Medienberichten hat der Citizens-Coach Roberto Mancini ein Auge auf den Brasilianer Paulinho von Corinthians Sao Paulo geworfen. Der Mittelfeldspieler soll rund 15 Millionen Euro Ablöse kosten.

Nach Angaben des Mirror ist 24-jährige Paulinho, der derzeit bei der FIFA-Klubweltmeisterschaft im Einsatz ist, Mancinis Wunschspieler für das zentrale Mittelfeld.

Nach dem Verkauf von Nigel de Jong im Sommer an den AC Milan stehen City mit Yaya Toure, Gareth Barry und Javi Garcia aktuell nur drei fitte Sechser zur Verfügung, wobei der Ivorer Toure im Januar wegen des Africa Cup of Nations einige Spiele verpassen wird.

Monatelanges Interesse an Paulinho

Nach Angaben des "Daily Mirror" lässt Mancini den achtmaligen brasilianischen Nationalspieler Paulinho bereits seit Sommer intensiv beobachten.

Angeblich soll sich City-Eigner Scheich Mansour Bin Zayed Al Nahyan mit Blick auf das UEFA Financial Fair Play aber noch gegen diesen Transfer sträuben.

Bereits Europa-Erfahrung

Paulinho, der mit vollständigem Namen Jose Paulo Bezerra Maciel Junior heißt, hat bereits Europa-Erfahrung: In der Saison 2006/07 spielte er auf Leihbasis für den litauischen Klub FC Vilnius.

Im Jahr darauf lief er ebenfalls auf Leihbasis für den polnischen Verein LKS Lodz auf.

Paulinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung