Podolski lobt Respekt vor Promis in England

SID
Samstag, 08.12.2012 | 12:48 Uhr
Lukas Podolski freut sich über mehr Privatsphäre auf der Insel
© Getty
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Nationalspieler Lukas Podolski hat den Respekt vor Prominenten in seiner Fußball-Wahlheimat England gelobt.

"Es ist nicht wie in Deutschland, wo die Leute zusammenströmen, um ein Bild oder ein Autogramm zu bekommen", sagte der Mittelfeldspieler des FC Arsenal der Zeitung "Guardian". In Deutschland würden ihn die Fans auch während seiner Freizeit mit der Familie verfolgen.

"Sie fotografieren, auch wenn du Nein sagst", erklärte Podolski. Dagegen würde auf der Insel ein "Nein" akzeptiert. "Die Leute in England haben viel Respekt. Es ist entspannt hier", erklärte der 27-Jährige.

Lukas Podolski am Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung