Neubau aus finanziellen Gründen nicht möglich

FC Liverpool plant Ausbau von Anfield

SID
Montag, 15.10.2012 | 13:40 Uhr
Das berühmte Anfield-Stadium soll bald in neuem Glanz erstrahlen
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der FC Liverpool aus der englischen Premier League hat am Montag Pläne für den Ausbau seines berühmten Stadions an der Anfield Road vorgestellt.

Die 120 Jahre alte Spielstätte soll demnach von 45.000 Plätzen auf 60.000 vergrößert werden. Außerdem sollen neue Luxussuiten integriert werden.

Der Plan eines 800 Millionen Dollar teuren Neubaus wurde von dem 18-maligen englischen Meister mittlerweile aus finanziellen Gründen aufgegeben. Für den Ausbau an der Anfield Road, wo derzeit nur 34 Suiten zur Verfügung stehen, müssten einige der anliegenden Reihenhäuser abgerissen werden.

Der FC Liverpool in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung