Nach einem Jahr Verletzungspause

Arsenals Jack Wilshere zurück im Training

Von Anil P. Polat
Donnerstag, 20.09.2012 | 20:29 Uhr
Jack Wilshere (l.) fehlte dem FC Arsenal über ein Jahr lang
© Getty
Advertisement
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Jack Wilshere, Mittelfeldtalent des FC Arsenal, nahm am Donnerstag das erste Mal nach über einem Jahr Verletzungspause am Mannschaftstraining der Gunners teil. Auch Emmanuel Frimpong ist zurück auf dem Fußballplatz.

Wilshere verpasste die gesamte letzte Spielzeit aufgrund eines Ermüdungsbruchs im Fuß und einer Knie-OP. Am Donnerstag kehrte der 20-Jährige ins Training der Gunners zurück.

Trainer Arsene Wenger zeigte sich erleichtert: "Wir sind so glücklich, dass Jack zurück im Training ist. Es waren 14 Monate und das ist für jemanden in seinem Alter eine lange Zeit. Es ist eine Ewigkeit, aber es sind großartige Nachrichten," zitiert ihn die Vereinshomepage.

Auch Frimpong ist zurück

"Wir müssen ihm einige Trainingsstunden geben und zu sehen wie er zurecht kommt und darauf reagiert. Es ist ein heikles, hoch sensibles Stadium, zu entscheiden, wann er eingesetzt oder geschont wird. Wir werden es von Tag zu Tag beobachten und handhaben," so der Arsenal-Coach weiter.

Außerdem ist Emmanuel Frimpong zurück, der sich von einer Kreuzbandverletzung erholte: "Zudem haben wir Emmanuel Frimpong, der ebenfalls diese Woche ins Team-Training zurückgekehrt ist, was ebenfalls eine tolle Nachricht ist. Emmanuel war lange Zeit außer Gefecht gesetzt, aber es entwickelt sich gut."

Jack Wilshere im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung