Fussball

Ferguson: Van-Persie-Debüt schon am Montag

SID
Robin van Persie soll bereits am Montag zum ersten Mal für Manchester United auflaufen
© Getty

Ein Wechsel des niederländischen Nationalspielers Robin van Persie innerhalb der Premier League vom FC Arsenal zu Manchester United steht wohl unmittelbar bevor. Zwar war ein Vertrag am Donnerstagmittag noch nicht unterschrieben, ein Transfer aber so gut wie sicher.

"Er ist auf dem Weg hierher und wird später noch den Medizincheck machen", sagte United-Trainer Sir Alex Ferguson. "Wir hoffen, dass er uns schon am Montag zur Verfügung steht." Dann starten die Red Devils beim FC Everton in die neue Saison.

Beide Klubs sind sich bereits über die Ablösesumme einig, sie soll laut britischen Medienberichten etwa 20 Millionen Pfund (rund 25 Millionen Euro) betragen. Van Persie war 2004 für rund 4,5 Millionen Euro von Feyenoord Rotterdam zu den Gunners gewechselt und erzielte in 267 Spielen 127 Tore.

In der vergangenen Saison wurde der 29-Jährige mit 30 Treffern Torschützenkönig in der Premier League, zudem gewann er die Wahl zum Fußballer des Jahres in England. Bei ManUnited wird er mit Wayne Rooney, mit 27 Treffern zweitbester Torschütze der Vorsaison, ein Sturmduo bilden.

Robin van Persie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung