Zehnter Neuzugang des Sommers

QPR holt Granero von Real Madrid

SID
Donnerstag, 30.08.2012 | 15:09 Uhr
Esteban Granero (r.) wechselt von Real Madrid zu den Queens Park Rangers
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der englische Premier-League-Klub Queens Park Rangers hat einen Tag vor dem Ende der Transferperiode mit Esteban Granero seinen insgesamt zehnten Zugang des Sommers bestätigt.

Vom spanischen Rekordmeister Real Madrid wechselt Esteban Granero ins Team von Trainer Mark Hughes. Das gaben die Londoner am Donnerstag bekannt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend von Real und unterschreibt bei QPR einen langfristigen Vertrag.

Zuvor hatten die Rangers bereits die Torhüter Robert Green und Julio Cesar, den Portugiesen Jose Bosingwa, den Kanadier David Hoilett, den Südkoreaner Ji-Sung Park, den Brasilianer Fabio, Samba Diakite aus Mali, den Engländer Andy Johnson und Ryan Nelsen aus Neuseeland verpflichtet.

Esteban Granero im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung