Inter-Torwart wechselt in die Premier League

Queens Park Rangers holen Julio Cesar

SID
Mittwoch, 29.08.2012 | 16:13 Uhr
Julio Cesar spielte sieben Jahre in der Serie A bei Inter
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Der Premier-League-Klub Queens Park Rangers hat sich mit dem neunten Neuzugang des Sommers verstärkt. Der brasilianische Torwart Julio Cesar wechselt ablösefrei vom italienischen Spitzenklub Inter Mailand an die Loftus Road.

"Ich bin glücklich, die Gelegenheit von QPR zu erhalten, nach London zu gehen, englisch zu lernen und in der Premier League zu spielen", sagt der 32-Jährige in britischen Medien.

Die Rangers hatten mit Robert Green bereits einen Schlussmann geholt, doch Trainer Mark Hughes war nicht überzeugt vom 32-Jährigen. Zudem sind der Portugiese Jose Bosingwa, der Kanadier David Hoilett, der Südkoreaner Ji-Sung Park, der Brasilianer Fabio, Samba Diakite aus Mali, der Engländer Andy Johnson und Ryan Nelsen aus Neuseeland neu bei den Rangers.

Julio Cesar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung