19 Millionen für Nationalspieler

Arsenal verpflichtet Spanier Cazorla

SID
Dienstag, 07.08.2012 | 17:40 Uhr
Cazorla konnte vor einem Monat den Gewinn der Europameisterschaft bejubeln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Arsenal mit den deutschen Nationalspielern Per Mertesacker und Lukas Podolski hat den spanischen Mittelfeldspieler Santi Cazorla verpflichtet. Wie der Londoner Klub am Dienstag mitteilte, kommt der 27-Jährige vom FC Malaga und erhält bei den Gunners einen langfristigen Vertrag. Die Ablösesumme für den 45-maligen spanischen Nationalspieler soll Medienberichten zufolge bei etwa 19 Millionen Euro liegen.

Cazorla wurde 2007 als Fußballer des Jahres in Spanien geehrt, 2008 und 2012 gehörte er zur erfolgreichen Europameister-Auswahl seines Landes. Vergangene Saison absolvierte er alle 38 Ligaspiele für Malaga, erzielte dabei neun Tore und bereitete sechs weitere vor. Sein Arsenal-Debüt könnte er bereits am Sonntag beim Test gegen den 1. FC Köln geben.

"Ich bin sehr glücklich, hier zu sein", wird Cazorla auf Arsenals Internetseite zitiert. "Es ist ein toller Klub und ein großer Schritt vorwärts in meiner Karriere. Ich hoffe, dass ich hier Titel gewinne." Trainer Arsene Wenger sagt: "Er ist ein vielseitiger, offensiver Mittelfeldspieler, der links, rechts und zentral einsetzbar ist. Er ist schnell, technisch begabt und wird daher eine große Bereicherung für unseren Klub sein."

Santi Cazorla im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung