Jovetic auf der Wunschliste, De Rossi sagt ab

ManCity: Mehr Geld für David Silva?

Von Julian Koch
Dienstag, 21.08.2012 | 16:16 Uhr
David Silva (r.) will mehr Geld, um auf einer Stufe mit Yaya Toure und Carlos Tevez zu stehen
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Mittelfeldspieler David Silva fordert bei Manchester City ein höheres Gehalt. Auch in Sachen Neuzugänge geht es rund: Sowohl Daniele De Rossi als auch Stevan Jovetic und Scott Sinclair sollen auf der Wunschliste des Meisters stehen. De Rossi sagte aber schon ab. Stürmer Agüero fällt derweil wohl lange aus.

Der spanische Nationalspieler David Silva sorgt bei Manchester City derzeit für Aufregung. Nach Informationen der "Daily Mail" fordert der 26-Jährige eine satte Aufstockung seines Gehalts von derzeit umgerechnet 165.000 Euro auf etwa 254.000 Euro - pro Woche.

Damit will der Welt- und Europameister auf einer Stufe mit den Spitzenverdienern der Citizens, Yaya Toure und Carlos Tevez, stehen. City hat die Forderung allerdings mit der Begründung abgelehnt, die Umsetzung der Financial-Fair-Play-Regeln der UEFA nicht gefährden zu wollen. Lieber wolle man mit ihm einen langfristigen Vertrag aushandeln.

De Rossi gibt City einen Korb

Auf dem Transfermarkt blieb Manchester bisher noch zurückhaltend oder hatte Pech. Wunschstürmer Robin van Persie wechselte zum Stadtrivalen, Daniele De Rossi entschied sich trotz eines gigantischen Angebots von rund neun Millionen Euro Jahresgehalt, bei seiner großen Liebe Roma zu bleiben.

Besser steht es um den Deal mit Scott Sinclair von Swansea City, der für 6,35 Millionen Euro zu haben wäre. Wie "goal.com" außerdem erfahren haben will, sind die Citizens auch am montenegrinischen Stürmer Stevan Jovetic vom AC Florenz interessiert. Gespräche zwischen den beiden Klubs laufen offenbar bereits. Als Ablösesumme stehen 30 Millionen Euro im Raum.

Agüero fällt lange aus

Verzichten muss City in den nächsten Wochen allerdings auf Sergio Agüero. Der Angreifer wurde im Auftaktspiel der Premier League am vergangenen Wochenende beim FC Southampton bereits nach 13 Minuten ausgewechselt.

"Wir wissen momentan noch nicht, wie ernsthaft die Verletzung ist. Wir müssen vielleicht noch zwei Tage warten, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind. Ich bin aber sehr besorgt", zitierte "soccernet.com" Trainer Mancini.

Durch den Verkauf von Emmanuel Adebayor an Tottenham Hotspur ist die Personalfülle im Sturm unterdessen zumindest etwas geschrumpft.

Manchester City im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung