Kaderplanung noch nicht abgeschlossen

Tello und Sahin sollen Liverpool verstärken

Von Anni Pekie
Dienstag, 14.08.2012 | 14:21 Uhr
Nuri Sahin ist unzufrieden mit seiner Situation bei den Königlichen
© Getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Der FC Liverpool wird unter dem neuen Manager Brendan Rodgers ein neues Gesicht bekommen, soviel steht schon fest. Auch weitere Neuzugänge sind im Gespräch: Cristian Tello vom FC Barcelona und Nuri Sahin von Real Madrid.

Brendan Rodgers hat die Reds seit seinem Amtsantritt an der Anfield Road bereits gezielt mit alten Bekannten aus seiner Zeit in Swansea verstärkt: Die Youngsters Joe Allen (Mittelfeld) und Fabio Borini (Sturm) gelten als echte Alternativen für die Zukunft.

Rodgers würde jedoch gerne noch mehr Geld in die Hand nehmen, um den Kader zu verstärken und richtet den Blick dabei nach Spanien: sowohl Cristian Tello (FC Barcelona) als auch Nuri Sahin (Real Madrid) stehen auf dem Wunschzettel.

Die englische Zeitung "Mirror" spekuliert, dass die Verhandlungen mit Tello kurz vor dem Abschluss stehen. Ein Leihgeschäft wäre dabei eine sinnvolle Option für beide Vereine. Das junge Talent, das sowohl auf dem linken als auch dem rechten Flügel eingesetzt werden kann, weckt aber auch die Begehrlichkeiten anderer Klubs.

Neben Malaga, Benfica und Ajax Amsterdam soll auch Ligakonkurrent Arsenal Interesse haben. An dessen Spieler Alex Song ist wiederum der FC Barcelona interessiert, was einen Deal zwischen den Katalanen und den Gunners möglich erscheinen lässt.

Tauziehen um Sahin

Arsenal ist auch der Hauptkonkurrent im Buhlen um den Ex-Dortmunder Nuri Sahin von Real Madrid. Trainer Jose Mourinho legte dem Türken kürzlich nahe, sich einen anderen Verein zu suchen.

Rodgers, der unter Mourinho bei Chelsea arbeitete, unterhält noch eine gute Verbindung zu dem Portugiesen und hofft Sahin nach Liverpool zu locken.

Agger zu City?

Ein möglicher Transfer von Daniel Agger zu Manchester City könnte das nötige Geld für die Neueinkäufe in die Kassen der Reds spülen. Agger hat sich im "Guardian" erst kürzlich zu seinem aktuellen Klub bekannt: "Ich würde lieber bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen für einen anderen Verein in England zu spielen, aber man weiß nicht, ob der Verein nicht denkt, es sei besser, mich zu verkaufen."

Rodgers wird von der selben Quelle zitiert, dass man bei einem "irrwitzigen Angebot" schwach werden könnte. Diese Summe würde wohl bei 35 Millionen Euro liegen.

Nuri Sahin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung