Chronische Knieverletzung bei Ledley King

Tottenham-Legende King muss Karriere beenden

SID
Donnerstag, 19.07.2012 | 15:38 Uhr
Ledley King (r.) muss seine Profikarriere wegen einer chronischen Knieverletzung beenden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ledley King muss seine Karriere wegen einer chronischen Knieverletzung beenden. Das gab sein Klub Tottenham Hotspur am Donnerstag bekannt. King hat Kultstatus, weil er nie wechselte.

Bereits als 14-Jähriger kam King zu den Spurs, 1998 wurde er Profi. Seit seinem Debüt im Mai 1999 gegen den FC Liverpool kam der 21-malige englische Nationalspieler in 323 Partien für Tottenham zum Einsatz und erzielte 14 Tore. Als Repräsentant wird er dem Klub aber auch weiterhin erhalten bleiben.

Ledley King im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung