United an Verpflichtung interessiert

Ferguson bestätigt Angebot für van Persie

SID
Freitag, 20.07.2012 | 19:04 Uhr
Spielt er nächste Saison noch bei Arsenal? ManUnited ist jedenfalls heiß auf Robin van Persie
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Manchester United bemüht sich offenbar intensiv um eine Verpflichtung von Stürmer Robin van Persie vom FC Arsenal. ManUnited-Trainer Alex Ferguson bestätigte am Freitag, dass der englische Vizemeister ein Gebot für den 28 Jahre alten Niederländer abgegeben hat.

"Auch andere Vereine sind an dem Spieler interessiert. Wir haben unser Interesse gezeigt, das ist der Stand der Dinge", wird Ferguson auf der Vereinswebseite zitiert. Auch Juventus Turin und Uniteds Stadtrivale Manchester City sollen an einer Verpflichtung des Angreifers interessiert sein.

Van Persie verlängert Vertrag nicht

Am 4. Juli hatte van Persie auf seiner Homepage mitgeteilt, dass er seinen im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag bei Arsenal nicht verlängern werde. Sein Klub kann nur noch in diesem Sommer eine Ablösesumme für ihn erzielen.

Im vergangenen Jahr war van Persie mit 30 Treffern in 38 Premier-League-Einsätzen für die Nord-Londoner bester Torschütze der englischen Topliga und Fußballer des Jahres auf der Insel geworden.

Robin van Persie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung