Arsenal erzielt Einigung mit Cazorla

Von Martin Grabmann
Dienstag, 24.07.2012 | 13:42 Uhr
Santi Cazorla verbuchte vergangene Saison 15 Scorerpunkte für den FC Malaga
© Getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Der FC Arsenal hat sich mit dem Spanier Santi Cazorla über einen Wechsel geeinigt, eine Einigung mit dem FC Malaga steht jedoch noch aus. Derweil hat Laurent Koscielny seinen Vertrag langfristig verlängert.

Der spanische Flügelspieler Santi Cazorla vom FC Malaga wird aller Voraussicht nach in die Premier League zum FC Arsenal wechseln.

Die Gunners konnten sich laut "Guardian" mit dem Spieler einigen und warten nun darauf, dass Malaga die angebotene Ablösesumme von 20 Millionen Euro akzeptiert.

Cazorla hat zwar eine festgeschriebene Ablöse von 45 Millionen Euro im Vertrag stehen, doch Malaga ist in finanziellen Schwierigkeiten und könnte gezwungen sein den Spieler unter Wert zu verkaufen.

Unterdessen vermeldete Arsenal, dass man den Vertrag mit Innenverteidiger Laurent Koscielny langfristig verlängert hat. Die genaue Laufzeit wurde nicht bekannt gegeben.

FC Arsenal - die Teamseite

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung