Auch Tottenham hat Interesse

Bietet Chelsea für Oscar?

Von Martin Grabmann
Dienstag, 10.07.2012 | 13:06 Uhr
Oscar (l.) steht im brasilianischen Olympia-Kader
© Getty
Advertisement
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Die Transfermeldungen aus London nehmen kein Ende: Nach den bestätigten Verpflichtungen von Marko Marin und Eden Hazard steht der FC Chelsea Medienberichten zufolge kurz vor einer Einigung mit dem brasilianischen Mittelfeldspieler Oscar.

An der Stamford Bridge will man die Vorwürfe, zu destruktiv zu spielen, offenbar nicht auf sich sitzen lassen und reagiert mit der Verpflichtung von gleich mehreren hochkarätigen Offensivspielern.

Obwohl der FC Chelsea bereits über 50 Millionen Euro für Marko Marin und Eden Hazard bezahlt hat, haben die Blues nun offenbar ein Angebot in Höhe von 25 Millionen Euro für Oscar von Internacional Porto Allegre abgegeben.

Berater: "Noch keine Einigung"

Während die "Daily Mail" den Transfer bereits als fix meldete, dementiert der Berater des 20-jährigen Talents dies gegenüber "Terra", wie "Sky Sports" berichtet: "Es gibt keine Einigung zwischen den Klubs, aber das wird vielleicht in den nächsten Tagen passieren."

Auch Tottenham, der neue Verein des alten Chelsea-Trainers Andre Villas-Boas, hatte Medienberichten zufolge ein Angebot für Oscar abgegeben. Trotzdem ist Chelsea klarer Favorit, den Zuschlag zu bekommen.

Oscar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung