Wenger plant Saisonstart ohne Podolski

Von Julian Koch
Montag, 30.07.2012 | 16:22 Uhr
Nach der EM noch nicht fit: Lukas Podolski verpasst offenbar den Saisonstart beim FC Arsenal
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der Wechsel vom 1. FC Köln zum FC Arsenal soll der nächste große Schritt in der Karriere von Nationalspieler Lukas Podolski werden. Doch zum Start der Premier-League-Saison plant Trainer Arsene Wenger zunächst ohne den 27-Jährigen.

Arsene Wenger ist enttäuscht. Wenn der FC Arsenal am 18. August in die neue Saison startet, wird sich Lukas Podolski erst ein Mal auf der Bank des englischen Traditionsklubs wiederfinden.

Wie Wenger der "Daily Mail" erklärte, sei der Fitnesszustand des Stürmers nicht ausreichend: "Bei Podolski wird es länger dauern, als erwartet", so der Trainer. "Ich konnte ihn in den bisherigen fünf Testspielen nicht einsetzen", ergänzt der 62-Jährige.

Podolski hatte mangels Grundlagen auch die Asienreise der "Gunners" verpasst.

Poldi im Test gegen Köln?

Vor Beginn der neuen Saison gegen den AFC Sunderland werden die Londoner nur noch ein Testspiel bestreiten - und das am 12. August gegen Podolskis Ex-Klub Köln. Offen ist, ob Podolski dort zum Einsatz kommt.

Wengers Kritik gilt auch für Neuzugang Olivier Giroud.

Der französische Mittelstürmer und Poldi sollen im geplanten Kurztrainingslager vor dem Köln-Test den letzten Schliff bekommen.

Lukas Podolski im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung