Di Matteo bleibt wohl beim FC Chelsea

SID
Montag, 11.06.2012 | 11:18 Uhr
Nun also doch: Roberto Di Matteo soll einen neuen Vertrag beim FC Chelsea erhalten
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Roberto Di Matteo steht vor einem langfristigen Engagement als Cheftrainer des FC Chelsea. Englische Medien berichteten am Montag übereinstimmend, dass der in der Schweiz geborene Italiener noch in dieser Woche beim Champions-League-Sieger einen Vertrag über zwei Jahre erhalten soll.

Der 42-Jährige war seit der Entlassung von Vorgänger Andre Villas-Boas Anfang März vom Assistenztrainreposten befördert worden und ursprünglich nur als Zwischenlösung bis Saisonende eingesprungen.

Die Blues, die bis zum Frühjahr eine mehr als durchwachsene Saison gespielt hatten, zeigten unter Di Matteo aber eine enorme Leistungssteigerung. Anfang Mai gewann Chelsea das Finale des FA Cup 2:1 gegen den FC Liverpool, zwei Wochen später folgte gar der erstmalige Triumph in der Königsklasse durch ein 5:4 nach Elfmeterschießen im Endspiel gegen den FC Bayern.

Roberto Di Matteo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung