Giroud-Wechsel zu Arsenal perfekt

SID
Dienstag, 26.06.2012 | 12:07 Uhr
Olivier Giroud (r.) war bei der EM für die französische Nationalmannschaft im Einsatz
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der Wechsel des französischen Nationalspielers Olivier Giroud vom Meister Montpellier zum FC Arsenal ist perfekt. Wie der Tabellendritte der letztjährigen Premier-League-Saison am Dienstag mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vierjahresvertrag.

Die Ablösesumme soll bei 15 Millionen Euro liegen. Bei den Londonern wird der Stürmer neuer Teamkollege der deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski.

Giroud überzeugte in der vergangenen Saison mit 25 Toren in 36 Ligaspielen für Montpellier. Er war damit maßgeblich am ersten Titelgewinn der Klubgeschichte beteiligt. Bei der EM wurde der 1,92-Meter-Mann dreimal eingewechselt, konnte seine Stärken aber nie zeigen.

"Wir sind sehr erfreut über die Einigung mit Olivier Giroud", sagte Arsenal-Trainer Arsene Wenger. "Er hat eine tolle körperliche Präsenz und ist ein großartiger Kopfballspieler. Er wird unser Angriffsspiel bereichern." Giroud freut sich darauf, "Teil eines großen Teams" zu sein. "Seit meiner Jugend habe ich davon geträumt, in der Premier League zu spielen."

Olivier Giroud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung