Nach Streit mit zwei Männern

Joey Barton vor Nachtklub verprügelt

SID
Montag, 04.06.2012 | 13:27 Uhr
Joey Barton von QPR fällt immer wieder durch Undiszipliniertheiten auf und neben dem Platz auf
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Nach dem Besuch eines Nachtklubs ist der Engländer Joey Barton mit zwei Männern in Streit geraten und hat bei der anschließenden Prügelei den Kürzeren gezogen.

Polizisten fanden den Mittelfeldspieler von Erstligist Queens Park Rangers am frühen Montagmorgen vor dem Klub in der nordenglischen Stadt Liverpool mit leichten Kopfverletzungen.

Vor dem Gesetz ist Barton kein Unbekannter: 2008 musste der heute 29-Jährige für 77 Tage ins Gefängnis, nachdem er eine Straßenschlägerei angezettelt hatte. Und auch sportlich kann sich Barton selten zügeln.

Die ersten zwölf Spieltage der kommenden Premier-League-Saison ist der aus Liverpool stammende Profi gesperrt, weil er im letzten Spiel der Saison gegen Manchester City ausgeflippt war: Zuerst flog er wegen einer Tätlichkeit vom Platz, im Anschluss trat er Sergio Agüero von hinten in die Beine und versuchte Vincent Kompany per Kopfstoß auszuschalten.

Joey Barton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung