Di Matteo bleibt Chelsea-Trainer

SID
Mittwoch, 13.06.2012 | 19:13 Uhr
Roberto Di Matteo wird auch in der kommenden Saison auf der Chelsea-Bank sitzen
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Champions-League-Sieger FC Chelsea vertraut langfristig auf die Dienste von Cheftrainer Roberto Di Matteo. Der in der Schweiz geborene Italiener bekam am Mittwoch einen Zweijahresvertrag.

Das teilte der Tabellensechste der abgelaufenen Premier-League-Saison mit.

Anfang März war der heute 42 Jahre alte Di Matteo nach der Entlassung von Andre Villas Boas vom Assistenten zum Cheftrainer befördert worden. Ursprünglich sollte dies nur eine Zwischenlösung sein.

Vereinsgeschäftsführer Ron Gourlay sagte, Di Matteo sei es gelungen, den Klub wachzurütteln und Geschichte schreiben zu lassen.

Vor drei Wochen hatten die Londoner gegen Bayern München nach einer durchwachsenen Saison in der Premier League erstmals die Champions League gewonnen.

Auch den nationalen Pokal, den FA Cup, holte Di Matteo mit den "Blues". Unter seiner Regie hatte Chelsea zum Ende der Saison nur drei Spiele verloren.

Roberto di Matteo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung