Italiener erhält Vertrag über zwei Jahre

Di Matteo bleibt Chelsea-Trainer

SID
Mittwoch, 13.06.2012 | 19:13 Uhr
Roberto Di Matteo wird auch in der kommenden Saison auf der Chelsea-Bank sitzen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Champions-League-Sieger FC Chelsea vertraut langfristig auf die Dienste von Cheftrainer Roberto Di Matteo. Der in der Schweiz geborene Italiener bekam am Mittwoch einen Zweijahresvertrag.

Das teilte der Tabellensechste der abgelaufenen Premier-League-Saison mit.

Anfang März war der heute 42 Jahre alte Di Matteo nach der Entlassung von Andre Villas Boas vom Assistenten zum Cheftrainer befördert worden. Ursprünglich sollte dies nur eine Zwischenlösung sein.

Vereinsgeschäftsführer Ron Gourlay sagte, Di Matteo sei es gelungen, den Klub wachzurütteln und Geschichte schreiben zu lassen.

Vor drei Wochen hatten die Londoner gegen Bayern München nach einer durchwachsenen Saison in der Premier League erstmals die Champions League gewonnen.

Auch den nationalen Pokal, den FA Cup, holte Di Matteo mit den "Blues". Unter seiner Regie hatte Chelsea zum Ende der Saison nur drei Spiele verloren.

Roberto di Matteo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung