Bendtner nach der EM zu Mini-Barca?

Von Stefan Himmer
Samstag, 16.06.2012 | 11:33 Uhr
Wer so trifft, weckt Begehrlichkeiten: Nicklas Bendtner (M.) scheint auf dem Sprung zu sein
© Getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Europameisterschaft bringt das Transferkarusell des internationalen Fußballs in Fahrt. Dänemarks Stürmer Nicklas Bendtner hat durch seine beiden Tore gegen Portugal Begehrlichkeiten bei Swansea City geweckt und Wolfsburgs Mario Mandzukic steht auf der Einkaufsliste des FC Everton. Abseits der Euro wechselt Altstar Michael Owen möglicherweise von Manchester United zu Stoke City.

Bendtner zu Swansea? Der ehemalige dänische Weltklasse-Stürmer und neue Coach des walisischen Klubs Swansea City, Michael Laudrup, will offenbar Dänemarks Nationalstürmer Nicklas Bendtner verpflichten. Das berichtet der englische "Mirror".

Der 24 Jahre alte Stürmer steht derzeit noch beim FC Arsenal unter Vertrag, hat aber durch Lukas Podolski und demnächst möglicherweise auch noch Montpelliers Olivier Giroud in der neuen Saison große Konkurrenz im Sturm der Londoner. Bei der Europameisterschaft 2012 traf Bendtner bereits zweimal in zwei Spielen.

FC Everton beobachtet Mandzukic: Drei Tore in zwei Spielen - der Wolfsburger Stürmer Mario Mandzukic spielt bisher eine hervorragende Euro für sein kroatisches Nationalteam. Klar, dass dadurch andere Vereine auf den 26-jährigen Stürmer aufmerksam werden.

So auch der FC Everton, der ein Auge auf Mandzukic geworfen hat. Einem Bericht des "Daily Mirror" zufolge kann Mandzukic die Wölfe für den "Schnäppchenpreis" von rund neun Millionen Euro verlassen. Der Vertrag des Stürmers läuft noch bis 2014.

Chelsea will Debuchy: Bisher war es ein Zweikampf zwischen dem FC Newcastle und Inter Mailand um den französischen Rechtsverteidiger Mathieu Debuchy. Doch dank seiner starken Auftritte bei der Euro 2012 steigt der FC Chelsea ebenfalls in die Verhandlungen mit dem 26-Jährigen ein. Wie der "Mirror" berichtet, sind umgerechnet etwa 7,5 Millionen Euro Ablösesumme im Gespräch. Chelsea braucht nach dem Abgang von Jose Bosingwa einen neuen Rechtsverteidiger.

Modric zu Manchester United? Luka Modric spielt für Kroatien bisher eine starke EM und weckt Begehrlichkeiten anderer Vereine. Wie die "Daily Mail" berichtet, will Manchester United den 26-jährigen Mittelfeldspieler, der aktuell bei Tottenham Hotspur unter Vertrag steht, verpflichten.

Zudem hat ManUniteds Coach Alex Ferguson ein Auge auf Barcelonas Edelreservist Thiago Alcantara geworfen. Der 21-Jährige spanische Mittelfeldspieler kam bisher hinter Xavi und Iniesta kaum zum Spielen und wird ebenfalls vom AC Mailand umworben. Er soll rund 21 Millionen Euro Ablöse kosten.

Angelt sich Stoke City Michel Owen? Michael Owen will es noch einmal wissen. Aktuell noch bei Manchester United unter Vertrag, peilt der 32-Jährige ehemalige englische Nationalstürmer einen Wechsel zu Stoke City an.

Gespräche mit Stoke Boss Tony Pulis haben bereits stattgefunden und man ist sich laut "Daily Mail" über einen Wechsel zum ersten Juli einig. Owen erhält demnach beim Klub des deutschen Verteidigers Robert Huth einen leistungsbezogenen Einjahresvertrag und soll die Torflaute mit Sturmkollege Peter Crouch beenden.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung