Mancini verlangt von Balotelli anderes Verhalten

SID
Freitag, 13.04.2012 | 17:29 Uhr
Roberto Mancini (l.) geht im Hinblick auf Mario Balotelli so langsam die Geduld aus
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Manchester Citys Trainer Roberto Mancini verlangt von Mario Balotelli ein anderes Verhalten. "Wenn er hier bleiben will, muss er seine Einstellung ändern", sagte Mancini. "Ich habe mit Mario bereits unzählige Male darüber gesprochen."

Der italienische Coach hatte zuletzt bereits angedroht, der junge italienische Nationalspieler würde verkauft, nachdem Balotelli am Ostersonntag im Premier-League-Spiel der Citizens beim FC Arsenal (0:1) vom Platz gestellt worden war.

"Er hat große Qualitäten, aber mit seiner Einstellung kann er sie verlieren", sagte Mancini über den 21-Jährigen.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung