Tevez steht vor Comeback bei ManCity

SID
Montag, 19.03.2012 | 15:47 Uhr
Tevez (l., mit Sergio Aguero) reibt sich die Hände: Vielleicht darf er gegen Chelsea ran
© Getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Carlos Tevez steht vor einem Comeback bei Manchester City. Trainer Roberto Mancini könnte den begnadigten Argentinier in den Kader für das wichtige Ligaspiel gegen den FC Chelsea am Mittwoch (20.45 Uhr) aufnehmen - sehr zur Freude seiner Mitspieler.

"Er ist wie ein Neuzugang", sagte Verteidiger Joleon Lescott. "Die Jungs sind alle begeistert und können nicht erwarten, dass er wieder spielt. In den letzten beiden Jahren hat keiner auf einem derart beständig hohen Niveau gespielt wie er."

Auszeit in Argentinien

Mancini hatte bereits am vergangenen Mittwoch einen Einsatz nicht ausgeschlossen. Tevez war im vergangenen September nach verweigerter Einwechslung gegen Bayern München von seinem Klub suspendiert worden und hatte sich monatelang in seiner Heimat Argentinien aufgehalten.

Ende Februar war er nach einer Entschuldigung wieder nach England zurückgekehrt und hatte in der Reserve-Mannschaft von City erste Einsätze gefeiert und auch getroffen.

Sein vorerst letztes Spiel für die erste Mannschaft von ManCity bestritt Tevez am 21. September letzten Jahres beim 2:0-Sieg im League-Cup gegen Birmingham.

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung