Assistent übernimmt vorläufig

Wolverhampton entlässt Trainer McCarthy

SID
Montag, 13.02.2012 | 13:45 Uhr
Mick McCarthy verlor nach sechs Jahren seinen Trainerjob in Wolverhampton
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Die Wolverhampton Wanderers haben sich am Montag nach fast sechs Jahren von Trainer Mick McCarthy getrennt.

Die Vereinsführung reagierte damit auf die 1:5-Heimniederlage gegen West Bromwich Albion am Sonntag. Wolverhampton steht mit lediglich 21 Punkten aus 25 Saisonspielen auf dem 18. Tabellenplatz der Premier League.

Die Leitung des Teams wird vorübergehend McCarthys bisheriger Assistent Terry Connor übernehmen.

Wolverhampton Wanderers im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung