Carlos Tevez und Roberto Mancini wiedervereint

SID
Donnerstag, 23.02.2012 | 15:44 Uhr
Roberto Mancini (l.) und Carlos Tevez (r.) drehen wieder gemeinsam ihre Runden
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Am Donnerstag standen Trainer Roberto Mancini und Skandalprofi Carlos Tevez erstmals seit Monaten wieder gemeinsam auf dem Trainingsplatz von Manchester City.

Der Argentinier Tevez hatte sich für sein Verhalten entschuldigt, Mancini ihn daraufhin begnadigt und dem 28-Jährigen in Aussicht gestellt, in den nächsten Wochen wieder für den Spitzenreiter der Premier League auflaufen zu dürfen.

Ende September hatte sich Tevez im Champions-League-Spiel beim FC Bayern einer Einwechslung verweigert. Es folgte ein einmaliges Possenspiel, zuletzt hielt sich Tevez in seiner Heimat auf und kehrte erst diese Woche nach England zurück.

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung