Nach dem Rücktritt von Fabio Capello

Stuart Pearce wird Interimstrainer der Nationalelf

SID
Donnerstag, 09.02.2012 | 14:18 Uhr
Bislang fungierte Stuart Pearce (l.) als Co-Tainer des zurückgetretenen Fabio Capello
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Ex-Profi Stuart Pearce übernimmt als Interimstrainer die Nachfolge des am Mittwoch zurückgetretenen englischen Nationaltrainers Fabio Capello. Dies bestätigte der englische Fußball-Verband FA am Donnerstag.

Der ehemalige Nationalspieler und derzeitige Trainer des englischen U21-Teams wird die "Three Lions" zum ersten Mal am 29. Februar betreuen, wenn die Engländer in einem Testspiel auf die Niederlande treffen.

Zwischen 1987 und 1999 lief der 49 Jahre alte Pearce 78 Mal für die englische Nationalmannschaft auf und erzielte fünf Treffer.

Alle Termine der englischen Nationalmannschaft 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung