Fussball

Tevez wieder im Einsatz für ManCity

SID
Carlos Tevez hat erstmals seit seinem Streit mit Trainer Roberto Mancini wieder gespielt
© Getty

Carlos Tevez hat am Dienstagnachmittag erstmals seit September vergangenen Jahres wieder im Trikot von Manchester City gespielt - allerdings nur in der Reserve-Mannschaft.

Der 28-Jährige absolvierte 45 Minuten in der Partie gegen Preston North End, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem City-Trainingsgelände stattfand.

Trainer Roberto Mancini, der nicht anwesend war, will den argentinischen Stürmer wieder in den Profikader aufnehmen, sobald dieser seinen Fitness-Rückstand aufgeholt hat.

Öffentliche Entschuldigung beim Verein

Ende September hatte sich Tevez im Champions-League-Spiel beim FC Bayern einer Einwechslung verweigert.

Es folgte ein einmaliges Possenspiel, zuletzt hielt sich Tevez in seiner Heimat auf, kehrte erst vorige Woche nach England zurück und entschuldigte sich letztendlich öffentlich für sein Verhalten.

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung