Reds schalten Manchester City aus

Von SPOX
Mittwoch, 25.01.2012 | 22:50 Uhr
Drei Garanten für Liverpools Erfolg: Steven Gerrard, Craig Bellamy und Dirk Kuyt (v.l.n.r.)
© Getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool

Der FC Liverpool steht im Finale um den Carling Cup. Den Reds reichte nach ihrem 1:0-Sieg bei Manchester City ein 2:2 (1:1) im Rückspiel. Steven Gerrard (40., Handelfmeter) und Craig Bellamy (74.) trafen für den Rekordsieger, Nigel de Jong (31.) und Edin Dzeko (67.) hatten die Citizens zweimal in Führung gebracht. Im Endspiel treffen die Reds auf Cardiff City.

Der FC Liverpool steht im Finale des englischen Carling Cup. Die Reds trennten sich am Mittwochabend im Halbfinalrückspiel 2:2 (1:1) vom Ligakonkurrenten und Premier-League-Spitzenreiter Manchester City. Das Hinspiel hatte Liverpool vor zwei Wochen 1:0 in Manchester gewonnen.

Liverpool hatte die Partie vom Anstoß weg im Griff und erspielte sich ein deutliches Chancenübergewicht. In der 25. Minute erzielte Craig Bellamy, der im Spielverlauf zahlreiche Chancen vergab, das vermeintliche 1:0 - der Treffer wurde aber wegen einer Abseitsstellung aberkannt.

Nur sechs Minuten später ging City wie aus dem Nichts durch einen Kustschuss von Nigel de Jong aus 25 Metern in Führung. Die Reds ließen sich aber nicht schocken und spielten weiter nach vorne - mit Erfolg: In der 39. Minuten bekamen sie einen Handelfmeter, den Kapitän Steven Gerrard sicher verwandelte (40.).

Rekordsieger gegen Cardiff City

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: die Liverpooler gaben Gas, Manchester machte zu wenig Druck. Trotzdem erzielten sie erneut den Führungstreffer: nach starker Vorarbeit von Aleksandar Kolarov, der sich in den Strafraum tankte, brauchte Edin Dzeko nur noch den Fuß hin zu halten - 1:2 (67.).

Doch wieder kamen die Reds zurück: Nach Vorarbeit von Dirk Kuyt spielt Bellamy Doppelpass mit Glen Johnson und erzielt das verdiente 2:2 (74.).

Anschließend warf City alles nach vorne. Der eingewechselte Adam Johnson, Dzeko und Kun Agüero kamen noch zu Chancen, konnten Pepe Reina aber nicht überwinden. Mit einem 3-2 nach Hin- und Rückspiel steht Liverpool somit im Finale um den Carling Cup.

Dort treffen sie auf den Zweitligisten Cardiff City, der sich gegen Crystal Palace (0:1, 3:1 n.E.) durchgesetzt hatte. Mit sieben Titeln ist Liverpool zugleich auch Rekordsieger des Wettbewerbs. Zuletzt gewann das Team von der Anfield Road 2003 den Carling Cup.

FC Liverpool - Manchester City: Daten & Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung