Manchester United

Rooneys Traum: Ferguson für immer mein Coach

Von SPOX
Dienstag, 10.01.2012 | 10:02 Uhr
Wayne Ronney spielt seit 2004 unter Alex Ferguson bei Manchester United
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

2004 wechselte Wayne Rooney vom FC Everton zu Manchester United. Seitdem spielt er unterr Trainer Alex Ferguson und will dies auch für den Rest seiner Karriere tun. "Sir Alex Ferguson ist der beste Trainer aller Zeiten", sagte Rooney der "Sun".

Wayne Rooney und Alex Ferguson - das passt zusammen. Der strenge Trainer von Manchester United gestattete seinem Stürmer in der Vergangenheit die eine oder andere kleine Eskapade.

Nach dem 3:2-Sieg der Red Devils im FA-Cup bei Stadtrivale Manchester City verglich Ferguson Doppel-Torschütze Rooney mit Paul Gascoigne. Gascoigne, alias Gazza, wurde in England nicht nur durch seine Genialität auf dem Platz bekannt, sondern in erster Linie durch seine Trinkfestigkeit.

"Ferguson ist der beste Trainer aller Zeiten"

Rooney fühlt sich bei Manchester und vor allem unter Ferguson so wohl, dass er nie mehr mit einem anderen Trainer arbeiten will.

"Ich möchte für den Rest meines Lebens unter ihm spielen", sagte Rooney der "Sun". "Sir Alex ist der beste Trainer aller Zeiten. Er war der Grund, warum ich zu United gegangen bin. Wenn ich meine Karriere unter Ferguson beende sollte, hätte ich nicht viel falsch gemacht."

Rooney bewundert an Ferguson dessen Akribie. "Er hat eine außergewöhnliche Einstellung zu seinem Job. Er ist jeden Tag weit vor dem ersten Spieler am Gelände und geht weit nach dem letzten Spieler wieder nach Hause. Das macht ihn so einzigartig."

Manchester United: Kader, Ergebnisse, Termine

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung