Mittwoch, 14.12.2011

Premier League: ManUtd-Mittelfeldspieler muss Pause einlegen

Darren Fletcher: Auszeit wegen Darmerkrankung

Darren Fletcher von Manchester United muss wegen einer chronischen Darmerkrankung eine Auszeit vom Fußball nehmen und wird dem englischen Meister auf unbestimmte Zeit fehlen. Das gab der Verein des 27-Jährigen am Dienstag bekannt.

Darren Fletcher spielt seit 1995 für Manchester United und ist Kapitän Schottlands
© Getty
Darren Fletcher spielt seit 1995 für Manchester United und ist Kapitän Schottlands

Wie erst am Dienstag bekannt wurde, leidet der Kapitän der schottischen Nationalmannschaft schon seit längerem an einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen namens Colitis ulcerosa, die den 27-Jährigen nun zu einer ausgedehnten Pause vom Profi-Fußball zwingt.

Fletcher war schon in der Vergangenheit öfter wegen dieser Krankheit ausgefallen, der Verein schob aber bislang stets eine Virus-Infektion als Ausfallgrund vor, um Fletchers Recht auf Vertraulichkeit medizinischer Informationen zu wahren.

Fletcher: Merklich an Gewicht verloren

Laut ManUtd habe Fletcher in den letzten Monaten oft das Wohl des Vereins und seiner Nationalmannschaft über die eigene Gesundheit gestellt, befolgt nun aber mit der Auszeit den Rat seiner Ärzte. Fletcher hatte bereits zwei Monate der Vorsaison verpasst und in dieser Zeit merklich an Gewicht verloren.

"Er hat nun den medizinischen Rat angenommen und nimmt eine ausgedehnte Pause von den Ansprüchen des Trainings und der Spiele, um die besten Chancen zu haben, irgendwann vielleicht wieder vollkommen beschwerdefrei zu sein", schrieb der Verein auf seiner Homepage.

"Das wichtigste ist jetzt Erholung"

Schottlands Nationaltrainer Craig Levein reagierte bestürzt über die Nachricht und wünschte Fletcher baldige Genesung. "Die Nachricht war für mich richtig niederschmetternd, weil ich weiß, wie hart Darren gearbeitet hat, um regelmäßig für seinen Verein und sein Land auflaufen zu können."

"Ich habe diese Woche mit Sir Alex Ferguson und Darren gesprochen. Natürlich spielte er in unseren Planungen für die WM-Qualifikation eine zentrale Rolle, aber nun ist erstmal seine Gesundheit vorrangig. Das wichtigste ist in diesem Moment, dass sich der Spieler ausruht und erholt", so Levein.

Levein lobt Fletchers Kampfgeist

Der Coach lobte zudem Fletchers Kampfgeist: "Er ist einer der meistinspririerenden Spieler, mit denen ich die Ehre hatte, arbeiten zu dürfen, und im Namen aller Mitspieler der Nationalmannschaft und des ganzen Betreuerstabs hoffe ich für ihn, dass er mit dieser Auszeit und der Unterstützung seiner Familie wieder vollkommen gesund werden wird."

Colitis ulcerosa ist dem Morbus Crohn ähnlich und durch einen entzündlichen Befall des Darms gekennzeichnet, betroffen sind vor allem die oberflächlichen Schleimhautschichten im Dickdarm. Im Krankheitsverlauf kann es zu entzündlichen Geschwüren kommen.

Symptome: Schwerer Durchfall und blutiger Stuhl

Typische Symptome sind schwerer Durchfall und blutiger Stuhl verbunden mit Schmerzen der Darmregion. In akuten Fällen ist sogar ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Die Krankheit trifft besonders bei jungen Erwachsenen zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr auf. In Deutschland erkranken angeblich jährlich zwischen 2000 und 6000 Menschen an Colitis ulcerosa.

Fletcher hatte in der Saison 2003/2004 sein Liga-Debüt für Manchester United gegeben und mit dem Verein unter anderem die Meisterschaft, den FA Cup, die Champions League und die Klub-WM gewonnen.

Darren Fletcher im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 14. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.