Aston suspendiert Bannan

SID
Mittwoch, 26.10.2011 | 14:59 Uhr
Aston-Villa-Teammanager Alex McLeish verkündete die Suspendierung von Barry Bannon
© Getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Der schottische Nationalspieler Barry Bannan wurde von seinem Klub Aston Villa nach einer angeblichen Alkoholfahrt für das nächste Spiel beim FC Sunderland in der englischen Premier League suspendiert.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler war am vergangenen Sonntag an einem Unfall auf der Autobahn beteiligt. Der Crash ereignete sich um 4.30 Uhr am Sonntagmorgen.

Bannan, der zusammen mit dem ehemaligen Villa-Profi James Collins unterwegs war, wurde von der Polizei zunächst wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer vorläufig in Gewahrsam genommen, aber später wieder freigelassen. "Barry Bannan wurde suspendiert. Der Verein führt unterdessen interne Untersuchungen der Vorwürfe durch", sagte Villa-Teammanager Alex McLeish.

Aston Villa in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung