Vorwurf: Sexueller Übergriff und Drogenbesitz

Sunderland-Verteidiger Bramble erneut verhaftet

SID
Mittwoch, 28.09.2011 | 15:39 Uhr
Sunderland-Spieler Titus Bramble sitzt derzeit in Untersuchungshaft
© Getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Titus Bramble, Verteidiger des englischen Erstligisten FC Sunderland, ist erneut verhaftet worden. Dem 30-Jährigen werden ein sexueller Übergriff und Drogenbesitz vorgeworfen.

Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt. Der Profi, der am Montag noch bei der 1:2-Niederlage seines Klubs bei Norwich City auf dem Platz gestanden hatte, sitzt vorerst in Untersuchungshaft.

Bereits im vergangenen September war Bramble verhaftet worden, angeblich, weil er eine Frau vergewaltigt hatte. Er wurde später ohne Anklage freigelassen.

Titus Tramble im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung