Saisonstart: Chelsea mit Torres

SID
Freitag, 12.08.2011 | 15:25 Uhr
Fernando Torres hat seine Gehirnerschütterung überstanden und ist fit für den Saisonstart
© Getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Chelsea kann zum Saisonstart der englischen Premier League am Sonntag bei Stoke City auf den nach einer Gehirnerschütterung genesenen Stürmer Fernando Torres zurückgreifen.

Der FC Chelsea kann zum Saisonstart der englischen Fußball-Premier-League am Sonntag bei Stoke City auf Stürmer Fernando Torres zurückgreifen.

Der spanische Nationalspieler hatte beim Länderspiel des Welt- und Europameisters am Mittwoch in Bari gegen Italien (1:2) eine leichte Gehirnerschütterung erlitten, kann aber laut Teammanager Andre Villas-Boas spielen. Torres hat seit seinem Rekordtransfer vom FC Liverpool zu Chelsea im vergangenen Winter in 18 Spielen nur ein Tor erzielt.

Fernando Torres im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung