Torwart Brad Friedel wechselt zu Tottenham

SID
Freitag, 03.06.2011 | 15:54 Uhr
Brad Friedel wechselt innerhalb der Premier League von Aston Villa nach Tottenham
© Getty
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Der ehemalige US-Nationaltorhüter Brad Friedel wechselt innerhalb der englischen Premier League von Aston Villa zu Tottenham Hotspur.

Der ehemalige US-Nationaltorhüter Brad Friedel wechselt innerhalb der englischen Premier League von Aston Villa zu Tottenham Hotspur. Das teilten die Klubs am Freitag mit. Über Vertragsinhalte hüllten sich die Spurs in Schweigen.

Dreikampf um die Nummer eins

Der 40-jährige Friedel kämpft mit dem Brasilianer Heurelho Gomes und Carlo Cudicini aus Italien um den Platz im Tor des diesjährigen Tabellenfünften.

Friedel stand seit 2008 bei Aston Villa unter Vertrag. Zuvor hütete er in Englands höchster Spielklasse bereits das Tor des FC Liverpool und der Blackburn Rovers, für die er in 356 Einsätzen auch ein Tor erzielte.

Friedel hält mit 275 Partien am Stück den Premier-League-Rekord für die meisten in Folgen absolvierten Spiele.

Brad Friedel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung