Fussball

David de Gea wechselt von Atletico zu ManUnited

SID
Torhüter David de Gea tritt bei Manchester United die Nachfolge von Edwin van der Sar an
© Getty

Das Wechseltheater um David de Gea ist beendet. Wie Manchester United auf der Klubhomepage mitteilte, einigten sich die Red Devils mit dem spanischen Erstligisten Atletico Madrid.

Das wochenlange Wechseltheater um den spanischen U21-Nationaltorhüter David de Gea ist beendet. Wie der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United auf seiner Klubhomepage mitteilte, einigten sich die Red Devils mit dem spanischen Erstligisten Atletico Madrid auf einen Transfer des 20-Jährigen.

De Gea erhält beim Champions-League-Finalisten einen Fünf-Jahres-Vertrag.

De Gea: "Bin sehr stolz"

"Ich bin sehr stolz, und ich kann es kaum erwarten, hier zu spielen", wird de Gea auf Manchesters Klubhomepage zitiert: "Es ist ein großes Privileg, Teil eines solchen Klubs wie United zu sein."

Für de Gea, der am Wochenende mit der spanischen U-21-Nationalmannschaft Europameister geworden war und bei ManUnited Edwin van der Sar beerbt, war eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro im Gespräch.

David de Gea im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung